25.09.2019
14:30 - 18:00 Uhr
21/28 Plätzen belegt

Der Kompressionsdruck muss exakt den Erfordernissen der Erkrankung und den anatomischen Verhältnissen des Patienten angepasst sein.