Erteilen von Bankeinzug für eine bequeme Bezahlung

Als Leistungserbringer der Krankenkassen sind wir verpflichtet, dem Versicherten der gesetzlichen Krankenkasse den Zuzahlungsbetrag in Rechnung
zu stellen. Um Ihren und unseren Aufwand zur Begleichung der Zuzahlung so gering wie möglich zu halten, bieten
wir Ihnen den Bankeinzug als Zahlungsmethode an.

Dies hat für Sie viele Vorteile:

  • Kein Versäumnis eines Zahlungstermins
  • Keine zusätzliche finanzielle Belastung für Säumniszuschläge und
    Beitreibungskosten
  • Keine Schreibarbeiten und lfd. Portoaufwand
  • Kein Gang zur Zahlstelle und kein Anstehen am Schalter
  • Kein Bargeldumsatz

Was benötige ich für eine SEPA-Lastschrift?

Damit die fälligen Rechnungen im SEPA-Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht werden können, müssen Sie ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen.

Die Erteilung zur Lastschriftteilnahme senden Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben an das verosana team zurück:

verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH
Abteilung Finanzen
Heidenbaumstraße 4
74189 Weinsberg

Wenn die fälligen Rechnungsbeträge nicht von Ihrem eigenen Konto abgebucht werden, muss der bzw. die Kontoinhaber/in das Lastschriftmandat unterschreiben. Hierzu nutzen Sie bitte das entsprechende Formular mit abweichender Kontoinhaberin bzw. mit abweichendem Kontoinhaber.