Allgemeine Geschäftsbedingungen

verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH
Heidenbaumstraße 4
74189 Weinsberg

1.Geltung der Bedingungen und Gerichtsstand

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte über Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen bei der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen, die durch die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH vorgenommen wurden, werden den Vertragspartnern schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Vertragspartner seinen schriftlichen Widerspruch nicht innerhalb von 4 Wochen nach Bekanntgabe erhebt. Für die vertraglichen Vereinbarungen zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Leistungen und Auseinandersetzungen ist ausschließlich der Sitz der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH.

2. Vertragsgegenstand

Die Vertragsparteien vereinbaren die Zusammenarbeit in einem Weiterbildungsvertrag, in dem die Rahmendaten der jeweiligen Bildungsmaßnahme aufgeführt sind. Als Vertragspartner kommen ausschließlich volljährige oder juristische Personen in Frage.

3. Zustandekommen des Vertrages

Der Gegenstand des Vertrages ist eine Fort- & Weiterbildung deren Bezeichnung, Dauer und Kosten im jeweiligen Angebot auf der Homepage der verosana team GmbH enthalten sind. Der Teilnehmer ist verpflichtet, alle erforderlichen Daten vollständig und korrekt bei der Anmeldung zu einer Fortbildungsveranstaltung der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH zur Verfügung zu stellen. Die Anmeldung zu den Seminaren muss über die Homepage www.verosana.de erfolgen. Der Vertrag wird durch die schriftliche Anmeldebestätigung beschlossen. Die verosana team GmbH haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit oder Anwendbarkeit der von den Referenten vermittelten Lehrinhalte. Die Angaben zu den verschiedenen Seminarausschreibungen sind unverbindlich. Die Vergabe der Teilnehmerplätze erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich von der verosana team GmbH bestätigt wurden. Mit der Anmeldung erkennt die Teilnehmerin/der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH an.

4. Leistungen/Leistungsumfang

Bei den von der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH zu erbringende Leistungen handelt es sich um die Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen. Die Auswahl der Lehrkräfte erfolgt durch die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH. Als Lehrpersonal werden Honorardozenten verpflichtet, die die erforderlichen Qualifikationen besitzen. Für die Teilnehmer ergibt sich kein Rechtsanspruch auf einen bestimmten Dozenten. Die vertraglichen Leistungen richten sich nach der Seminarbeschreibung. Abänderungen und Abweichungen nach Vertragsabschluss sind nur zulässig, wenn sie den Gesamtzuschnitt der Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Wir behalten uns vor, aus wichtigem Grund Ersatzreferenten einzusetzen, Seminare abzusagen oder zu verschieben.

5. Anmeldung und Rechnung

Nach der Anmeldung verschickt die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH keine Rechnung. Der Betrag wird 4 Wochen vor der Veranstaltung vom angegebenen Konto abgebucht. Die Rechnung erhält der Teilnehmer zusammen mit dem Teilnahme-Zertifikat am Ende der Veranstaltung.

6. Stornierung

Bei Rücktritt bis 8 Tage vor der Veranstaltung entstehen Ihnen keine Kosten und wir überweisen Ihnen den Betrag wieder auf Ihr Konto zurück.

Bei Rücktritt bis zu 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder Fernbleiben von der Veranstaltung werden die kompletten Teilnahmegebühren fällig. Ersatzteilnehmer können ggf. zu jedem Zeitpunkt schriftlich an schulung@verosana.de benannt werden.

Die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH kann bis zu 5 Werktage von der Fortbildungsmaßnahme zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird; bei Erkrankung von Referenten, auch kurzfristiger. Eine mündliche und schriftliche Mitteilung erfolgt umgehend an die betroffenen Teilnehmer. Geleistete Zahlungen werden sofort in voller Höhe erstattet. Weitere Schadensersatzansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem Kursplatzbewerber bereits weitere Kosten, z.B. durch Absage von Patienten, Buchung einer Unterkunft, Anreise o.ä. entstanden sind, soweit die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Bei mehrteiligen Seminaren ist die Absage zu einzelnen Seminarteilen oder eine Erstattung von Teilen der Seminargebühr nicht möglich. Unterricht, der von einem Teilnehmer wegen Krankheit oder aus anderen Gründen nicht oder nicht vollständig wahrgenommen werden kann, wird nicht rückvergütet. Rücktrittsmeldungen müssen schriftlich an schulung@verosana.de innerhalb der geschäftsüblichen Zeiten bei der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH eingehen.

7. Teilnahmenachweis

Für jede besuchte Veranstaltung erhalten Sie das entsprechende Teilnahmenbescheinigun. Teilnahmebescheinigungen werden nur für komplett absolvierte Seminare ausgestellt.

8. Copyright

Sämtliche Seminarunterlagen dürfen nur mit Einverständnis der verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH bzw. den Referenten vervielfältigt werden.

9. Datenspeicherung

Wir weisen gem. § 33 Abs. 1 BDSG darauf hin, dass wir personenbezogene Daten speichern und verwalten. Durch die Anmeldung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass diese Daten für Zwecke der Seminarabwicklung sowie zur späteren Information im Zusammenhang mit beruflicher Bildung verwendet werden.

Hinweis: Gemäß § BDSG haben Sie das Recht, der Nutzung Ihrer Adressdaten zur Zusendung von Werbe- und Informationsschreiben durch die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH jederzeit form- und kostenlos zu widersprechen. verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH, Heidenbaumstraße 4, 74189 Weinsberg, E-Mail: info@verosana.de, Fax: 0 71 34 / 13 88-100

10. Haftung

Die Seminarteilnehmer halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Bei praktischen Übungen, die die Teilnehmer an Patienten oder anderen Seminarteilnehmern vornehmen, handeln die Seminarteilnehmer auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Schadenersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen den Dozenten oder die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH sind ausgeschlossen. Die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragspartner am nächsten kommt und die übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.

12. Streitbeilegungsverfahren
Die verosana team Rehabilitationstechnik Vertriebs- und Fertigungs-GmbH ist nicht bereit und verpflichtet, an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz teilzunehmen.